VGR Münster e.V. | Ihr Weg zum RehaSport

1. Schritt: Ärztliche Verordnung

Rehabilitationssport kann von jedem niedergelassenen Arzt verordnet werden. In der Regel wird Ihre Verordnung bei orthopädischen Diagnosen 50 Einheiten in 18 Monaten umfassen. Wir bieten ein umfangreiches orthopädisches Gruppenangebot an, wir führen allerdings keinen neurologischen und keinen kardiologischen RehaSport durch.

2. Schritt: Verordnung zur Krankenkasse

Reichen Sie die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse zur Genehmigung ein. Tragen Sie am Besten vorher in die dafür vorgesehene Zeile (Verein, Träger) unseren Verein ein (VGR Münster e.V., Grevener Straße 182, 48159 Münster). Unterschreiben Sie die Verordnung vor dem Abschicken selbst im Feld "Unterschrift des Versicherten" oder legen Sie Ihre Verordnung persönlich in einer Zweigstelle Ihrer Krankenkasse vor zur Unterschrift vor.

3. Schritt: Kontaktaufnahme und Gruppenauswahl

Sobald Ihnen die genehmigte Verordnung vorliegt, sehen Sie sich bitte unser Gruppenprogramm für den gewünschten Standort an und senden Sie uns dann eine Email mit 3-5 für Sie zeitlich und inhaltlich passenden Gruppen zu. Wir prüfen dann die Kapazitäten in diesen Gruppen und antworten Ihnen auf Ihre E-Mail mit Informationen zum weiteren Vorgehen. Die Gruppenpläne für unsere beiden Standorte finden Sie unten rechts im Bereich "Downloads" auf folgender Unterseite: www.vgr-ms.de