05.05.2020

Aktualisiert am 06.05.2020! Aktuelle Patienteninformationen zum Umgang mit der Corona-Pandemie im ZaR Münster

Aktuelle Patienteninformationen zum Umgang mit der Corona-Pandemie im ZaR Münster

(Stand: 06.05.2020)

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patientinnen und Patienten,

das ZaR Münster führt aktuell Anschlussheilbehandlungen, Heilverfahren, Präventions- und Nachsorgeleistungen für die Renten- und Krankenversicherungenund komplextherapeutische Therapien, z. B. für die Berufsgenossenschaften sowie Heilmittelleistungen (Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie) sämtlicher Kostenträger durch!

Unsere Bereiche mit Kursangeboten für die Krankenkassen und der Rehasport durch den VGR müssen weiterhin geschlossen bleiben.
 

Hygienemaßnamen

Bitte beachten Sie die diesbezüglichen Aushänge!

Halten Sie zu Ihren Mitmenschen einen Mindestabstand von 1,50 – 2 Meter und beachten Sie unbedingt das Einbahnstraßensystem!

Beachten Sie die durch uns getroffenen Hygienemaßnahmen und nutzen Sie insbesondere die an zahlreichen Standorten aufgestellten Spenderstationen für Flüssigseife und Desinfektionsmittel!

Verzichten Sie auf den Handkontakt (Händeschütteln). Sprechen Sie leise: durch Regulieren der Stimme wird der Ausstoß von Feuchtigkeit vermindert

Das Tragen von Mund-Nase-Schutz ist aufgrund des Erlasses der NRW-Landesregierung geregelt. (Bitte beachten Sie die diesbezüglichen Schriftstücke und Aushänge)

 

Zugangsbeschränkungen

Es gilt ein generelles Besuchsverbot.
Der Zutritt zu unserer Einrichtung ist darüber hinaus folgenden Personen untersagt:

  • Personen mit akuten Infekten/Erkältungssymptomen

  • Personen mit Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn