Fachpflege Schwestern

Unsere qualifiziertes Fachpflege steht für besondere menschliche Zuwendung und Verständnis. Das Prinzip der aktivierenden Pflege ist für uns selbstverständlich. Hilfe zur Selbsthilfe und Anleitung von pflegenden Bezugspersonen sind unser Alltag. Wir unterstützen Sie bei Einschränkungen, damit Sie die ambulante Rehabilitation durchführen können.

Unter anderem betreuen wir folgende Patientengruppen:

Marcumar- Patienten

  • Einstellung und Steuerung der oralen Antikoagulanzien-Therapie (unter Anleitung)
  • Gerinnungs-Selbstmanagement
  • Anleitung zur subcutanen Selbstinjektion der Heparine

Patienten mit Ableitungen

  • Katheter- und Stomapflege
  • Pflege der Magensonde und PEG
  • Assistenz bei der Inkontinenzbehandlung
  • Versorgung von zentralvenösen Port-Systemen

Diabetes- Patienten

  • Anleitung zur Blutzuckerselbstmessung
  • Anleitung zur subcutanen Selbstinjektion der Insuline 

Patienten mit chronischen Wunden (z.B. diabet. Gangrän, Dekubitus, Wundheilungsstörungen)

  • Spezielle Verbandspflege bei Wundheilungsstörungen mit Bilddokumentation
  • Salbenverbände
  • Dekubitusprophylaxe
  • Lagerungstechniken 

Neben der rein pflegerischen Tätigkeit erbringt das erfahrene Pflegeteam spezialisierte Leistungen im Bereich der medizinischen Diagnostik, der Mobilisation, und der Schmerztherapie.