Curriculum Hannover

Mit dem Irena Programm Curriculum Hannover (CH) bietet Ihnen das ZaR ein Nachsorgeprogramm zur Statbilisierung der Rehabilitationserfolge einer medizinischen Rehabilitation zur Lasten der DRV Bund aufgrund von psychischen und psychosomatischen Störungen an.

In 27 wöchentlichen Terminen, einschließlich zweier Einzelgespräche (eines davon wird zumeist als Erstgespäch vor Gruppenstart stattfinden), findet Curriculum Hannover im ZaR in den Spätnachmittag und Abendstunden in geschlossenen Gruppen statt.

Eine Zuzahlung ist von Ihnen nicht zu Leisten. Eine Fahrtkostenpauschale kann mit der DRV Bund nachträglich abgerechnet werden, die entsprechenden Forumlare erhalten Sie im ZaR.