Nachsorge im ZaR - Den Rehabilitationserfolg langfristig sichern

Die Möglichkeiten, nach der Rehabilitationsmaßnahme im ZaR aktiv zu bleiben, sind vielfältig. Je nachdem, über welchen Kostenträger (Krankenkassen, Rentenversicherungen) Sie Ihre Rehabilitationsmaßnahme absolviert haben, stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten offen.

Unabhängig davon gibt es zahlreiche Selbstzahler-Angebote. So können Sie, natürlich auch zusammen mit Ihren Partner und/oder Freunden, bliebig lange im ZaR aktiv zu bleiben und weiterhin von dem Fachwissen des Rehabilitationsteams profitieren.